Gute Arbeit F R Bessere Texte Auf Deutsch

Julienbam findet mit hilfe von kompositions

Als du erkennst Altai besser, als du grösser siehst und du verstehst es, als es öfter gelingt, diese Berge mit anderen schönen Bergsystemen – jenem zu vergleichen wird die Überzeugung fester sein: Altai das Sajanbergland, das das Zentrum Asiens einnimmt – die einzigartige prirodno-historische Erscheinung. Es ist würdig, dass sich mit ihm jedes habende Interesse und die Möglichkeiten bekannt gemacht hat die Planeten die Erde zu reisen.

Ungeachtet seiner setzt der Tourismus, zur Zeit fort, sich in unserem Land zu entwickeln. Und damit zu uns die ausländische Währung, für die intensivste Entwicklung handelte, man muss den ausländischen Tourismus entwickeln.

In Artybasch kommen viel "Wilden", besonders auf abgabe- an. In der Regel, sie zerschlagen die Zelte auf "", dem riesigen Landeplatz für die Hubschrauber am Rande der Siedlung. Hierher bringen die Lokalbehörden auf den Lastkraftwagen die Abfälle die Produktionen. Mit dem Brennholz in den Wäldern fest, hier gibt es kein Dürrholz oder das Bruchholz. Aller, was gesprossen ist, – wächst, so hier die wohltuenden Stellen. Damit "die Wilden" nicht umliegend des Waldes, die Behörden von ihm das Brennholz schenken. Aber es wohl einzig, außer der schönen Autostraße, dass die Behörden für sich erholend machen. Ganz übrig im lokalen Tourismus entwickeln die Privatunternehmer. Deshalb entwickelt er sich in "der wilden", unabhängigen Weise.

Vom Wirtschaftsstandpunkt leistet der Tourismus den positiven Einfluss auf andere Zweige der Volkswirtschaft, fördert die wirtschaftliche Entwicklung des Territoriums, vergrössert die Beschäftigung der lokalen Bevölkerung. Der Tourismus ist die am meisten ökologisch reine Art.

In der heutigen Etappe der Entwicklung viele Ökonomen (Kostjukowa, Iwanow über die Transformation des Tourismus in den selbständigen Zweig, der Sphäre der Dienstleistungen sagen, die auf die Arbeit des Handels, der Verbindung, der kommunalen Dienste, der Institutionen der Kultur, des Gesundheitswesens beeinflusst u.a.

Betreffs der ausländischen Touristen, so treffen sie sich in der Altairegion, aber ist nicht oft, deshalb man muss allen für die Heranziehung der ausländischen Touristen machen. Man muss die Hotels des weltweiten Standards mit der hochwertigen Bedienung aufbauen, die interessantesten Reiserouten schaffen, die hohe Sicherheit usw. gewährleisten

Das Marketing ist ein Steuersystem die Handels-Produktionstätigkeit der touristischen Firma unter den Bedingungen der Marktwirtschaft. Eine Ausgangs- und Hauptposition des Marketings ist die Nachfrage, unter die alle Elemente der Vermarktungstechnologie nachgestellt werden. Das Endziel des Marketings – das Erhalten des optimalen Gewinns. Und wenn die kommerzielle Tätigkeit in der Nutzung aller Mittel und der Stimuli für die Realisierung auf dem Markt schon der erzeugten oder zur Produktion vorbereiteten Waren und der Dienstleistungen besteht, so vermutet das Marketing, in dessen Grundlage das Studium der Konsumnachfrage angebracht ist, auch die Produktion der Waren und der Dienstleistungen.

Nach einer der Bestimmungen ist der Tourismus Sportart, d.h. der Gruppenwanderung, die das Ziel hat – die physische Härtung des Organismus. Auch ist der Tourismus eine Art der Reisen, die für die Erholungen und die Selbstbildung begangen werden.

Bergaltai teilt sich in etwas Bezirke:,, , ust-kanski,,, , , kosch-agatschski, ust-koksinski. Jeder der Bezirke hat irgendwelche Besonderheiten, und jeder Bezirk ist auf eigene Art attraktiv.